Kategorie-Archiv: Volo

Mittagskonferenz, die erste!


Von

11.45 Uhr. Vor dem großen Konferenzraum der RHEINPFALZ-Zentralredaktion, zweiter Stock, Amtsstraße 5-11, herrscht Hektik. Ungewöhnlich, eigentlich. Denn normalerweise findet zu dieser Zeit die Mittagskonferenz statt, ein tägliches Ritual für die Journalisten. Und dabei bleibt man meistens unter sich. Doch an diesem Tag ist das anders. Zurzeit wird ein neuer Unternehmensfilm über die RHEINPFALZ gedreht, der die Arbeit der größten Tageszeitung in Rheinland-Pfalz zeigen soll. Na dann: Mittagskonferenz, die erste! Weiterlesen

 

Vom Reisen und anderen Erkenntnissen


Von

Erste Lektion: Das Volontärsleben besteht aus Reisen. Da werden Lokalredaktion abgeklappert: in dem schönen Domstädtchen Speyer, dessen Charme sich im vergangenen Sommer bei 40 Grad und tropischer Luftfeuchtigkeit im Schweiß verliert; in der Südwestpfalz bei den Schlabbeflickern in „Bärmesens“; in „Derkem“ und in der Heimat: Kaiserslautern. Und dann ist da ja noch Ludwigshafen. Nicht, dass es dort mit dem Reisen vorbei wäre. Von der Online-Redaktion, über die Politik, die Kultur, hin zum Sport und der Frage von Kollege Oliver Sperk: „Magst du mit dem FCK ins Trainingslager fahren?“
Aber klar doch! Das wird der längste Außentermin meines noch jungen Arbeitslebens. Es geht nach Zams, Westtirol: 3400 Einwohner. Dagegen versprüht die Pfalz fast großstädtische Atmosphäre. Wer hätte das gedacht? Weiterlesen

 

Vom Größerwerden – oder: Über Schokolade, Leser und den Weg zum Redakteursberuf


Von

Ein Abend im September 2008, eine Anwohnerversammlung, für die RHEINPFALZ vor Ort: ich, 19 Jahre alt, erst seit wenigen Monaten freie Mitarbeiterin. Kommt einer der Herren Lokalgrößen auf mich zu, grinst, sagt: „Wenn Sie groß sind, wollen Sie sicher mal Journalistin werden!?“ Weiterlesen

 

18 Stiche in drei Minuten


Von

Oder: von der Besichtigung des Polders Wörth/Jockgrim

Als Volontärin – so werden auszubildende Redakteure genannt – macht man so seine Erfahrungen. Neben vielen schönen, die ich bisher als RHEINPFALZ-Volontärin gemacht habe, kam neulich eine, auf die ich lieber verzichtet hätte. Eine fies juckende. Weiterlesen