Archiv für den Autor: Andreas Ganter

Andreas Ganter

Über Andreas Ganter

Kürzel: gana, Jahrgang 1982, überzeugter (Saar-) Pfälzer, studierter Politikwissenschaftler und Theologe. Hat seit 2014 im Ressort „Südwestdeutsche Zeitung“ verstärkt seine Heimat – die Westpfalz – im Blick. Als er begonnen hat für die RHEINPFALZ zu schreiben, galt noch die Devise: "Print first". Beim Wahlzeit-Blog der RHEINPFALZ hat Ganter erfahren, dass bloggen genau so viel Spaß machen kann, wie einen Artikel für die Print-Ausgabe zu verfassen. Fast.

Redaktionelle Rituale


Von
Ludwigshafen, Die Rheinpfalz Redaktionsgast Wirtschaftsminister RLP Volker Wissing (FDP) *** Local Caption *** - copyright by : 10.05.17 / KUNZ / Ralf Moray, Stuhlbruderhofstr 5, 67112 Mutterstadt, Germany. DE52545100670166623671, Tel.+49-(0)6234-4530 , presse@foto-kunz.de

Wirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) stellt sich den Fragen von RHEINPFALZ-Chefredakteur Michael Garthe. Foto: Kunz

Redaktionsbesuche von Politikern und anderen Gästen folgen bei der RHEINPFALZ gewissen Ritualen. Hin und wieder gibt es dann aber doch ein paar Überraschungen. Am Mittwoch hat beispielsweise der rheinland-pfälzische Verkehrsminister das ein oder andere Detail aus seinem Privatleben verraten – etwa, was er am Vorabend gemacht hat.

Weiterlesen

 

Bayerische Laute beim Redaktionsbesuch


Von

Rheinland-Pfaelzischen Wissenschaftsminister Dr. Konrad Wolf Wolf_1MH0546 *** Local Caption *** - copyright by : 03.05.17 / KUNZ / Martin H. Hartmann, Stuhlbruderhofstr 5, 67112 Mutterstadt, Germany. DE52545100670166623671, Tel.+49-(0)6234-4530 , presse@foto-kunz.de

RHEINPFALZ-Chefredakteur Michael Garthe (links) im Gespräch mit Wissenschafts- und Kulturminister Konrad Wolf (SPD).

Was lernt ein Bayer, wenn er in die Pfalz kommt als Erstes? Genau: Bayern und die Pfalz gehörten nicht nur lange Jahre zusammen, sondern wurden sogar von den Wittelsbacher regiert. Das Herrschergeschlecht kam im 18. Jahrhundert aus Zweibrücken nach München. Wie wichtig, das bis heute für die Zweibrücker ist, erzählte der rheinland-pfälzische Wissenschafts- und Kulturminister Konrad Wolf (SPD)  am Mittwoch beim Redaktionsgespräch der RHEINPFALZ.

Weiterlesen

 

Der Minister und sein „genetischer Defekt“


Von

Wenn man den rheinland-pfälzischen Justizminister Herbert Mertin im Tierreich verorten wollte, dann wäre er wahrscheinlich am ehesten ein alter Fuchs. Den FDP-Mann bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Dafür ist er schlicht schon zu lange in der Politik. Am Montag war der FDP-Mann zu Gast bei uns in der Redaktion.

Weiterlesen

 

Den Gastgebern ausgeliefert


Von

Man stellt sich das immer so schön vor: Journalisten treffen sich mit mehr oder weniger wichtigen Menschen, trinken eine Tasse Kaffee, plaudern gemütlich, dann geht es zurück in die Redaktion und anschließend wird ein Beitrag verfasst. Dass es bisweilen auch für Medienvertreter unangenehme Arbeitsbedingungen gibt, habe ich am Mittwoch (mal wieder) erfahren.

Weiterlesen

 

Star Trek, die Weihnachtsvorlesung und ich


Von

Das Tolle am Beruf des Redakteurs ist, dass ich täglich mit den unterschiedlichsten Leuten zu tun habe. Ich treffe Politiker, unterhalte mich mit Vertretern der Kirche und bin immer auf der Suche nach interessanten Menschen, die eine Geschichte zu erzählen habe. Mit Außerirdischen hatte ich es aber noch nie zu tun. Bis am Mittwoch.

Bild: Andrea Ganter im Dialog mit den Außerirdischen Christian Knerr (Reptil) und dem Klingonen Lieven L. Litaer; Copyright by JO STEINMETZ Bildjournalist im DJV Tel. (0 63 38) 99 30 25 Mobil (01 70) 90 21 752 eMail: jo.steinmetz@gmx.net URL: www.jo-steinmetz.com

Andreas Ganter (links) im Dialog mit den Außerirdischen Christian Knerr (Reptil) und dem Klingonen Lieven L. Litaer. Foto: Steinmetz

Weiterlesen

 

Wie Elmar May den Weg in die Zeitung gefunden hat


Von
Elmar May

Elmar May ist Polizeipräsident in Kaiserslautern. zum Jahreswechsel übernimmt er die Leitung des Verfassungsschutzes in Rheinland-Pfalz. Foto: view

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geheim, streng geheim, Geheimdienst. Der rheinland-pfälzische Verfassungsschutz ist was seine Öffentlichkeitsarbeit angeht, eher zurückhaltend. Das liegt ja irgendwie auch in der Natur der Sache. Der Geheimdienst bekommt nun einen neuen Chef: Elmar May. Die Personalie, die am Dienstag in der RHEINPFALZ stand, ist ein schönes Beispiel wie Recherchen in Redaktionen laufen.

Weiterlesen

 

Reis geht immer


Von
Fermentierter Reis. Foto: Ganter

Fermentierter Reis. Foto: Ganter

Zugegeben: Saumagen klingt für Nicht-Pfälzer auch nicht sonderlich prickelnd, aber entpuppt sich dann doch als leckere Sache. So ähnlich ist es auch bei dem Essen auf den Philippinen. Es sieht nicht immer sehr ansprechend aus, aber es schmeckt. Meistens. Weiterlesen

 

Wenn’s mal wieder länger dauert


Von

Berufsbedingt verbringe ich recht viel Zeit im Auto und auf pfälzischen Straßen. Bisweilen fehlt es mir an der notwendigen Gelassenheit, wenn auf der A 6 mal wieder irgendetwas nicht so läuft, wie es soll, und ich eine Viertelstunde länger brauche als vorgesehen. Aber all das ist nichts mit meinen Erlebnissen auf den Straßen der philippinischen Hauptstadt Manila. Weiterlesen